Browsed by
Kategorie: Liebe&Sex

Erfahrungen mit einer Penispumpe

Erfahrungen mit einer Penispumpe

Warum jeder Mann einmal eine Penispumpe probieren sollte?

Was bringt eine Penispumpe?

Sicher hat schon mal ein jeder Mann in seinem Leben Schwierigkeiten mit seinem „besten Stück“ gehabt. Und auch wenn es für mache kaum zu glauben ist, Impotenz trifft auch viele junge Männer unter 30. Aber niemand spricht gerne davon, aber sie alle suchen nach einer recht schnellen Lösung. Es ist die Penispumpe. Ich denke, dass jeder Mann unter 30 Jahren diese Mischung aus Sextoy und medizinischen Gerät einmal ausprobieren sollte! Denn die Vorteile einer Penispumpe sind nicht von der Hand zu weisen. Der Penis eines Mannes erlangt dadurch:

1. Höhere Sensibilität
2. Knallharte Erektionen
3. Spaß und gutes Gefühl

Eine Penispumpe ist ein tolles Hilfsmittel, um ein gewisses Volumen und auch Standfestigkeit in einen Penis zu bekommen. Durch diese Pumpe wird der Penis des Mannes gereizt und sensibilisiert. Man(n) kann schon sagen, dass eine Penispumpe ein kleines Wundermittel ist. Speziell für den Mann, aber seine Partnerin hat natürlich auch etwas davon.

Eine Penispumpe schafft es in kurzer Zeit, dass eine starke Erektion zustande kommt. Durch den Unterdruck, der zustande kommt, wird das Blut in die Schwellkörper gedrückt und der Penis wird steif und prall.

Sie können das Liebesspiel mit ihrer Partnerin einfach besser genießen. Der Liebesakt selber rückt wieder mehr in den Vordergrund. Spaß und Freude bestimmen nun wieder den Sex. Für jeden Mann ist es ein gutes Gefühl, die Manneskraft ist wieder da.

Warum sollte man(n) eine Penispumpe testen?

Die Frage sollte sich doch eigentlich erübrigen. Eine Penispumpe kann auch mit in das Liebesspiel mit einbezogen werden, wenn sie diese Pumpe überhaupt noch nicht benötigen. Es wird einfach als Sexspielzeug benutzt. Also etwas zweckentfremdet eingesetzt. Die Männer können es sich für sich selber einsetzen, wenn Sie mal wieder Sex mit sich selber haben. Eine Penispumpe fühlt sich laut Aussagen auf Penemundo an, wie ein intensiver Blowjob. Aber auch die Frau kann eine Penispumpe dem Mann anlegen und schon entstehen die schönsten sexuellen Anreize. Sollte dann doch aber einmal die Manneskraft nicht so funktionieren, dann ist die Penispumpe erst recht gefragt.

Aber eine Penispumpe kann ja auch schon vor Bedarf ausprobiert werden. Es ist auf jeden Fall besser und gesünder, eine Penispumpe zu benutzen, als Viagra & Co. zu schlucken. Zudem sagen Erfahrungsberichte, dass bei regelmäßiger Anwendung das beste Stück dauerhaft größer und dicker wird, na das ist doch was. Betrachtet man die Wirkungsweise, dann weiß man, warum auch viele Ärzte diese bei Potenzproblemen empfehlen.

Das Gewebe des Penis wird nicht nur in die Länge gezogen, es wird auch in der Breite größer. Dieser größere Raum wird so vermehrt mit Blut gefüllt, welches in die Schwellkörper fließt. Sogar im schlaffen Zustand ist der Penis mit der Zeit größer. Eine Penispumpe kann auch verwendet werden, um anzugeben. Wenn Mann das erste Mal Sex mit einer bestimmten Frau hat, kann er beweisen, wie gut er „ausgestattet“ ist.

Zudem ist diese Pumpe auch für Männer interessant, die durch permanenten Stress Probleme mit iherer Erektion haben. Ihre Partnerinnen sind wieder glücklich, denn der Penis ist durch die mechanische Wirkung auch dicker und auch länger. Die Leistungsfähigkeit wird deutlich gesteigert, ER hält einfach länger durch

Die Bathmate Hercules Penispumpe

Dieses Modell ist besonders für Anfänger geeignet. Diese Pumpe arbeitet mit Wasserdruck und sie kann einen Penis sofort die perfekte Erektion verschaffen. Durch ein Hydropump Mechanismus wird das Zellvolumen der Schwellkörper zunehmen und an Dicke gewinnen. Drastisch schnell versteift sich so jedes Glied und wird länger und dicker. Die Bahtmate Penispumpe passt für jedes Glied. Vor einer Anwendung sollten aber die Schamhaare entfernt werden. Eine Anleitung zur Nutzung findet man hier. Betrachtet man sich die Kundenbewertungen im Internet zu dieser Penispumpe, kann man nur zufriedene positive Kritiken lesen.

Das folgende Video zeigt, warum Bathmate so viel effektiver ist als seine Mitbewerber. (Das Video ist in englischer Sprache)

Das Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall. Das schnelle Ergebnis wird jedem Manne überzeugen und seine Partnerin dazu,
Farblich kann die Bathmate Hercules Penispumpe ganz nach Geschmack bestellt werden. Sie ist in den Farben blau, rot oder durchsichtig erhältlich. Diskreter Versand ist auch garantiert.

Fazit – Penispumpen sind für Männer Toy und Hilfe zugleich

Als Fazit kann man festhalten, dass auch Männer, die keine bis wenige Probleme haben, eine Erektion zu erreichen, davon profitieren können, eine Penispumpe zu benutzen, oder zumindest auszuprobieren. Denn die Stimulation ist einzigartig, und unterscheidet sich von anderen Sexspielzeugen gewaltig. Auch die Härte und das Gefühl der Pralle, kann nicht nur für den Mann, sondern auch für die Partnerin sehr intensiv und schön sein. Welche Frau will nicht mal einen etwas größeren Penis austesten? Deswegen ist die Penispumpe ein Punkt, den man meiner Meinung nach in einer Liste an Dingen, die man unter 30 ausprobiert haben sollte, nicht fehlen darf!

Sexspielzeug für Männer

Sexspielzeug für Männer

Sexspielzeug für den Mann

Genauso wie Frauen, sollten auch Männer ihre Sexualität erkunden. Natürlich masturbieren die meisten Jungs Standardmäßig mit ihrer rechten Hand, aber das ist dann eher um sich schnell zu „erleichtern“, als sich wirklich mit seiner Sexualität auseinander zu setzen.

Aber sich mit seiner Sexualität auseinanderzusetzen ist meiner Meinung nach etwas, dass jeder Mann vor seinem 30. Geburtstag machen sollte.

 Sextoys für Männer dienen der Erkundung der eigenen Sexualität und können zu zweit oder auch alleine ungeahnte Mehrwerte bieten. Eine gewisse Experimentierfreude gehört jedoch auch hier dazu. Um sich einen Überblick zu verschaffen, welche Toys für Dich genau infrage kommen, ist eine proaktive Informationseinholung zu empfehlen. Nicht jedes Toy ist hierbei für Dich geeignet und wird Dir Freude bereiten. Sei offen, aber wäge ab, was sich für Dich genau eignen kann. Im nachfolgenden Beitrag erhältst Du einen kurzen Einblick über die entsprechenden Hauptkategorien, die sich als Spielzeug für den Mann empfehlenn.

Vibratoren für Männer – alleine oder zu zweit

Vibratoren für den Penis weisen ein natürliches Gefühl auf. Ein Mann kann sich hier auch ohne sexuellen Gegenpart anale Befriedigung oder eine Art unvergesslichen Blowjob beschaffen. Hier kannst Du Dich einfach fallen lassen und hingeben. Darüber hinaus kann man sie in einem angenehmen und edlem Design erwerben, sodass auch das Auge etwas von den kleinen Lustgebern hat. Abwechslung, Vergnügen und Orgasmen sind vorprogrammiert. Die Arbeitsweise dieser Utensilien zielt auf das Rütteln, Vibrieren, Stoßen, Schütteln, Pumpen und Massieren ab. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. So kannst Du es für ausgedehnte Orgasmusspielchen zu Hause oder unterwegs verwenden. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Modelle. Es erscheint für beinahe jede Vorliebe etwas dabei zu sein. Vibratoren lassen sich auch hervorragend zu zweit nutzen, um das Liebesspiel zu intensivieren.

Silikon Vaginas – das echte Gefühl

Silikon VaginaSilikon Vaginas sind der beste Ersatz für eine echte Vagina. Es gibt in diesem Rahmen verschiedene Modelle und Formen, die Du kaufen kannst. Das klassische Modell sieht aus wie ein längliches Rohr. Hier kannst Du einfach etwas Gleitgel nutzen und den Penis in die Silikonvagina einführen. Der Rest der Benutzung ist Intuition und vorliebenabhängig. Die Ausführungen sind vom Aufbau her sehr realistisch gehalten und unterscheiden sich in der Tat kaum von einer echten Vagina. Eine weitere Art einer Silikon Vagina ist eine Mixtur verschiedener Körperteile einer Frau. Hier bieten sich immer wieder Modelle an, die auch einen Damenpo beinhalten. Die Benutzungsweise ist auch hier im Regelfall selbsterklärend. Mittlerweile gibt es in diesem Kontext sogar integrierte Vibratoren, die als eine Art Wichsmaschine verkauft wird. Bei der Benutzung einer Silikon Vagina geht es um das einzigartige Gefühl, das hiermit einhergeht. Eine künstliche Silikon Vagina bekommt man im Internet schon für unter 20 Euro.

Dildoslips – nicht nur für homosexuelle Männer

DildoslipDildoslips erfreuen sich ebenso einer steigenden Nachfrage. Die Spiele, die hiermit gespielt werden können, konzentrieren sich nicht nur auf Spielarten homosexueller Männer, sondern können ebenso das Sexualleben heterosexueller Paare komplettieren und bereichern. Die anale Penetration kann so auch Männern in einer heterosexuellen Verbindung zuteilwerden und das Liebesspiel komplexer gestalten. Zwar sind Dildoslips eigentlich für Frauen konzipiert worden, aber gerade die Dildoslips mit einem Innendildo sind für Männer ebenso geeignet.

Anale Masturbatoren – Auch für Heteros

Analer MasturbatorDieses Liebesutensil ahmt den Analbereich nach und ist als klassisches Pendant zur Silikon Vagina zu verstehen. Ein analer Masturbator ist zudem mit entsprechenden Rillen ausgestattet, sodass der Liebesakt auch für unterwegs naturgetreu vom Gefühl her sein kann. Nutze hierbei Gleitgel, um ein Echtheitsgefühl zu erzeugen. Die Modelle, die hier auf dem Markt zu finden sind, versprechen Spaß und Abwechslung und können mit einer gewissen Variabilität für viel Fun sorgen.

Fazit: Sexspielzeug für den Mann

Sexspielzeuge erobern zunehmend den Markt in Deutschland vor allem der Bereich der Sexspielzeuge für Männer ist hier vorne mit dabei. Trotzdem haben Sextoys für den Mann oft einen schlechten Ruf. Das muss sich ändern!

Für viel Spaß und Spannung sorgen die Gruppen anale Masturbatoren, Dildoslips, Vibratoren für Männer sowie die typischen Silikon Vaginas, die es in ganz verschiedenen Ausführungen, Größen und Gestaltungspunkten gibt.

Experimentierfreudige Menschen und Paare, die ihren sexuellen Horizont bereichern wollen, kommen mit der zunehmenden Vielzahl an Toys vollkommen auf ihre Kosten. Einfach austesten und Spaß haben ist hier die Devise. Falsche Zurückhaltung brauch hier nicht angesetzt werden. Austesten und probieren alleine und im Paarspiel kann auch Deine sexuelle Sphäre erweitern und komplettieren.

Beziehung mit jemanden, der nicht mein Typ ist

Beziehung mit jemanden, der nicht mein Typ ist

Beziehung mit jemanden, der nicht mein Typ ist

Während meiner Missgeschicke als Seriendater und Liebessucher habe ich einen Geschmack für einen bestimmten Typ entwickelt. Und obwohl es vielleicht nicht beabsichtigt gewesen wäre, wenn ich meine letzten vier Liebhaberinnen in eine Polizeiaufstellung bringen würde, wäre es für Fremde schwer, sie zu unterscheiden.

Körperlich sind sie ähnlich-schlank, groß, mit einem Durcheinander von Locken und einem mädchenhaften Charme; emotional sind sie fast identisch-inkonsequent, manisch, kalt, distanziert, intensiv, launisch und dunkel. Irgendwie habe ich einen sechsten Sinn für die Suche nach diesen Frauen entwickelt, die einmal auf einer Abercrombie- und Fitch-Tasche erschienen sein könnten und Psychologen dazu inspirieren könnten, die Worte „Borderline“ oder „narzisstische Persönlichkeit“ zu verwenden.

2 verliebte Personen Händchen haltend

Es ist schwer zu sagen, warum ich nach jeder miserablen Trennung wieder zurückging und nach ähnlichen Eigenschaften bei neuen Damen suchte, aber ich tat es. Das ist die Definition von Wahnsinn, richtig? Und doch war das Problem, meine Vorliebe für emotional unsympathische Frauen mit lockigen Haaren war mir nie klar. Mindestens war es nicht, bis ich schließlich jemand anderes traf, jemand, das aus einer Aufstellung meiner Exes wie dem wundesten Daumen heraus stehen würde.

Genau aus diesem Grund war ich bei unserem ersten Treffen nicht interessiert. Es spielte keine Rolle, dass sie höflich und präsent, zärtlich und ehrlich war; sie spielte kein Instrument, sie schrieb keine Gedichte in ihrer Freizeit, und soe hatte keine Netflix-Sucht. Es war ein hartes Nein für mich. Was könnten wir gemeinsam haben? Ich dachte mir, als ich ihr gegenüber saß.

Ich war geschlossen und verurteilend, indem ich sie gegen meine üblichen Verdächtigen abwägte. Wochenlang ignorierte ich ihre Planungsversuche. Ich streichelte ihre süßen Botschaften weg und drehte meine Nase über den Mangel an Kisten, die sie abgehakt hatte. „Ich weiß, was ich mag“, sagte ich meinen Freunden, die mich ermutigten, ihr einen Versuch zu geben. „Mit der Art von Mensch, die du normalerweiße datest, hat es nie geklappt„, demütigten sie mich.

Dann hatte ich ein Date mit Ihr

Das klang so richtig, dass ich mich entschied, mit einem  Beziehungscoach in Kontakt zu treten, um mehr über Mädels zu sprechen und warum es so schwer ist, unsere eigenen Formen zu brechen. Sie sagte mir, dass viele unserer Probleme beim Typ-Casting unserer Partner darin bestehen, dass wir warme Gefühle für Dinge bekommen, die uns vertraut sind – trotz der Tatsache, dass Vertrautes nicht immer gleichbedeutend mit Gutem ist.

„Ein großer Teil unserer Anziehungskraft auf unsere Partner beruht auf unseren unbewussten Rollen, die wir in der Kindheit entwickelt haben. Wir fühlen uns oft zu Partnern hingezogen, die sich bei uns wohl fühlen und ähnliche Werte haben“, erklärt sie.

Als ich das verstand und die Dame wieder sah, änderten sich die Dinge. Ihre Unterschiede wurden als Attribute registriert. Ihre Individualität war nicht unpassend, sondern berauschend. Ihr eine zweite Chance zu geben war mehr als ein zweites Date, es beendete einen nicht funktionierenden Kreislauf des Wahnsinns in meinem Leben.

Meine neue Antwort auf diese Person, die so weit von dem Typ entfernt schien, bei dem ich dachte, dass ich sein sollte, fühlte sich unglaublich entwickelt und fortschrittlich an. Als hätte ich einen Fluch gebrochen, den ich mir selbst auferlegt hatte.

Je mehr Zeit ich mit ihr verbrachte, desto mehr erweiterte sich mein Verständnis von Kompatibilität. Nach ein paar Dates fühlte ich mich wie jemand, der farbenblind war, aber jetzt jede einzelne Farbe des Regenbogens und jeden zarten Schatten dazwischen sah. Und gleichzeitig war ich wütend auf mich selbst, weil ich so viel Zeit damit verschwendet habe, meine Fehler im Kreis zu verfolgen. Allerdings stammen viele dieser Tendenzen aus der Kindheit und sind unbewusst in unserer Programmierung verwurzelt.

Wir alle tragen die Rollen, die wir in unserer Familie spielen, in unsere Beziehungen ein. Zum Beispiel, wenn Ihre Familie sehr streitsüchtig ist, könnten Sie es auch sein, oder Sie könnten der Vermittler oder Befürworter sein, der versucht, jedem zu helfen, die Seite des anderen zu sehen. Diese Eigenschaften sind zwar völlig natürlich, aber sie können sich auf die Partner auswirken, mit denen man sich zusammenschließt.

Sie können sich zu argumentativen, starken Persönlichkeitstypen von Menschen hingezogen fühlen. Fühlt es sich natürlich an, Ihre Rolle mit ihnen zu spielen? Sicher, aber ist es die Rolle, die du in deiner romantischen Beziehung spielen willst? Wenn Sie Ihre Komfortzone verlassen, werden Sie neue Wege entdecken, um mit anderen Menschen zusammen zu sein. Dating außerhalb Ihres Typs ist eine Möglichkeit, dies zu tun.

Wir sind so besorgt, uns zu erweitern und das Risiko, uns dem Unbekannten zu öffnen, dass wir uns in einer provinziellen Mentalität wohler fühlen. Aber dating mit jemand außerhalb Ihrer Art hat nicht nur das Potenzial, Ihre romantischen Gelegenheiten zu erschließen, aber es fordert Sie persönlich heraus und gibt Ihnen eine Gelegenheit, innerhalb selbst zu wachsen.

Außerhalb deines Typs ausgehen zu können, ist ziemlich befreiend. Es erlaubt, andere ganzheitlich zu betrachten und nicht als eine Reihe von idealen Eigenschaften und setzt Sie in eine ganz neuen Perspektive. Es kann auch sehr spannend sein, andere Lebensweisen kennenzulernen, die nicht von unseren eigenen Wertesystemen geprägt sind.

Der Sex war befreiend

Und der Sex, der war Wahnsinn. Während alle meine Liebhaberinnen vorher immer eine Show für mich abgezogen haben, um mir zu gefallen, hat sich diese Freundin einfach fallen lassen und die Zärtlichkeit genoßen. Unsere Verbindung beim Liebe machen war so intensiv, wie ich es nie für möglich gehalten habe. Sie war experementierfreudig, und brachte regelmäig neues Sexspielzeug mit ins Bett. Ich hatte noch nie vorher einen Vibrator in Aktion gesehen, aber bei ihr durfte ich diesen sogar bedienen und sie damit verwöhnen. Auch haben wir alle Sexstellungen die man ausprobiert haben muss durchgemacht. Das war einfach etwas anderes, als der „normale“ Beziehungssex, den ich bislang kannt.

In diesem Jahr sollten Sie sich also überlegen, die Schubladen loszuwerden und die einschränkenden Parameter Ihres „Typs“ zu löschen. Geben Sie jemandem eine Chance, den Sie nicht sofort verstehen. Vielleicht bedeutet das für Sie, dass Sie statt der üblichen Langeweile und Enttäuschung, ein ganz neues Liebesglück erfahren.